Visselhöveder
Kultursommer 2016

17.8. - 21.8.2016

Veranstaltungen

Dienstag

Mittwoch

Kultursommerfahnen

Begleitende Ausstellung



Gab es zu den letzten Kultursommern Flatterhaftes, waren das auch von Künstlerhand bemalte Fahnen, die sich bunt im Wind bewegten. In diesem Jahr wurden sie bemalt, besprüht und beschrieben von vielen Visselhövedern, die sich allein oder in Gruppen klecksend, zeichnend und schreibend berufen fühlten, windiges bis bewegendes bei einem Workshop im Heimathaus auf Stoff und Papier zu bannen und beim Leuchtfeuer wehen zu lassen.

Die meisten Fahnen können „gegen eine Spende“ käuflich erworben werden, auf dass diese nach dem Leuchtfeuer in heimischen Gärten, auf Balkonen, Verkehrsinseln, in Blumenkübeln und auf Firmenparkplätzen Visselhöveder Leuchtfeuerzeichen senden. An den einzelnen Fahnen, für die ein Gebot vor Ort oder per Mail abgegeben werden kann, wird jeweils der Name des Künstlers sowie der Mindestpreis und eine Nummer stehen. Ansprechpartner für den Fahnenverkauf ist Willi Reichert. Die Spenden-Einnahmen gehen dann je zur Hälfte an den "Kindergarten" der Asylbewerbererstaufnahmeeinrichtung "Camp Lehnsheide" und den Visselhöveder Kultursommer.

Diese Fahnenaktion ist ein Produkt der guten Zusammenarbeit der Stadt Visselhövede mit den bildenden Künstlern und deren Wirken und Unterstützern.